FT Comment – Demografie, Zins und Vola, Regulierung:

Surfen im Bermuda-Dreieck

von Pascal Bazzazi, Berlin; Köln, 31. Oktober 2016

 

Wer Vorstand einer Pensionseinrichtung ist oder als Leiter der bAV ein Versorgungswerk in der Großindustrie verantwortet, hat es nicht einfach, und das schon seit Jahren nicht. Von verschiedensten Seiten türmen sich die Herausforderungen ständig neu auf, und deren Windstärke nimmt eher zu denn ab. Doch der Reihe nach.

 

 

Cover dpn De-Risking 10-16

Da ist erstens die Demografie, die schnell beschrieben ist: Sie ist zwar halbwegs berechenbar, war aber in der Vergangenheit gleichwohl für Überraschungen gut. Mit ihr umzugehen ist nie billig, und ein Outsourcing der Longevity ist zusätzlich auch noch komplex. Gängig ist, von Renten auf Kapital umzustellen, doch auch hier gibt es zumindest im Bestand Hürden, die nicht zuletzt das Bundesarbeitsgericht festgezurrt hat…

 

 

 

 

 

Ende September ist die zweite Print-Sonderausgabe bAV der dpn in Kooperation mit LEITERbAV erschienen, aus der dieser Kommentar stammt. Der gesamte Beitrag findet sich als pdf zum Download hier:

 

dpn N 6 2016 C

 



© alle Rechte vorbehalten