Mercer LDI

 

Liability-Driven-Investments (LDI) ist die Ausrichtung der Kapitalanlage an den Verpflichtungen. Das Thema ist vor allem für Investoren interessant, die ihre Verpflichtungen nach IFRS bilanzieren. Nach IFRS schwankt die Bewertung der Verpflichtungen mit der Rendite gut gerateter EUR-Unternehmensanleihen, die als Diskontsatz verwendet werden. Trotz der andauernden Niedrigzinsphase ist LDI eines der wichtigsten De-Risking-Themen für Pensionsanleger. Mercer berät hier vollumfänglich und hilft, die richtige Strategie für Verpflichtungen zu definieren, bei der Implementierung zu unterstützen und den Anlageerfolg zu messen. MEHR…