SONDERMELDUNG – Gutachten zum Ersten:

Gutachten morgen öffentlich

von Pascal Bazzazi, Berlin, 14. April 2016

 

Die Spatzen pfeifen es von den Berlinern Polit-Dächern: BMF und BMAS wollen morgen die lang erwarteten Gutachten zur betrieblichen Altersversorgung öffentlich machen.

 

Nachdem die beiden Staatssekretäre Yasmin Fahimi (BMAS) und Michael Meister (BMF) mit ihren Vorträgen auf der 17. Handelsblatt Jahrestagung bAV letzten Woche in Berlin noch gewissen Unmut auf dem Parkett erregt hatten, da sie zwar zur bAV an sich und über die bereits fertigen Gutachten sprachen, deren Ergebnisse jedoch gleichwohl der Fachöffentlichkeit vorenthielten, scheinen sich die beiden Häuser nun mit etwas Vorlauf zur aba-Jahrestagung am 25./26. April in Berlin zum Handeln entschlossen zu haben.

 

Auf besagter Handelsblatt-Tagung selbst war von den Verfassern der Gutachten infolge der Nichtöffentlichkeit nur Punktuelles zu erfahren gewesen (siehe hier und hier).

 

LEITERbAV wird morgen berichten, sobald die Gutachten zur Verfügung stehen.



© alle Rechte vorbehalten