SONDERMELDUNG – BaFin-Stresstest 2020 (I):

Fünf Durchfaller

von Pascal Bazzazi, PMI, 18. Mai 2021

Wie im Vorjahr hat eine Handvoll deutscher Pensionskassen den aktuellen Stresstest der BaFin zum Jahresende 2020 nicht in allen Szenarien bestanden. Das erfuhr LEITERbAV im Zuge der heutigen, diesjährigen Pressekonferenz der Aufsicht.

 

 

Am jüngsten Pensionskassen-Stresstest der BaFin haben 121 von 135 Pensionskassen unter Bundesaufsicht teilgenommen; 14 Kassen wurden von der Pflicht zur Vorlage des Stresstests befreit (dies erfolgt normalerweise, wenn bei Kassen die Risikotragfähigkeit aufgrund risikoarmer Kapitalanlagen ohnehin gegeben ist). Ergebnis:

 

Fünf Pensionskassen haben nach derzeitigem Stand den aktuellen Stresstest zum Jahresende 2021 nicht bestanden (Vorjahr: ebenfalls fünf Pensionskassen, Ende 2018 waren es elf).

 

Mehr Einzelheiten zu dem jüngsten BaFin-Stesstest finden sich zwischenzeitlich auf LEITERbAV hier.

 



© alle Rechte vorbehalten