Spezialisten: Sozialpartnermodell und reine Beitragszusage


 

Für eine kostengünstige, renditestarke und damit besonders effiziente Altersversorgung für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Sozialpartner setzt Die Deutsche Betriebsrente eine Zielrentenlösung auf Basis des kapitalmarktbasierten Pensionsfonds um. Unter der gemeinsamen Marke bündeln Talanx und Zurich ihre bAV-Kompetenzen. MEHR…


Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Im Fokus dabei stehen oberste Grundsätze wie Werterhalt, Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Damit schaffen wir die Grundlage, auf der unsere Kunden solide und langfristig planen können – selbstbestimmt und finanziell zuversichtlich. Per 30. Juni 2019 verwaltete Swiss Life Asset Managers 225 Mrd. Euro Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über 71 Mrd. Euro für das Anlagegeschäft für Drittkunden. MEHR…


Der BVV ist – nach verwaltetem Vermögen – die größte Einrichtung für betriebliche Altersversorgung in Deutschland und führender Versorgungsträger der Banken- und Finanzbranche. Als Versicherungsverein gegründet von Banken für Banken, ist es unser Anspruch, unseren Mitgliedern betriebliche Altersversorgung umfassend, effizient und professionell aus einer Hand anzubieten.

Über seinen Pensionsfonds stellt der BVV ein breites Produktangebot für die Abbildung der reinen Beitragszusage zur Verfügung. Darüber hinaus kommt der Pensionsfonds für die Mitglieder des BVV bereits seit über 10 Jahren für die Auslagerung von Pensionsverpflichtungen zum Einsatz. MEHR…

 






Das Feature SPEZIALISTEN auf Leiter-bAV.de will allen Interessierten den Einstieg in einen Marktüberblick in den relevanten Dienstleistungsfeldern des institutionellen betrieblichen Pensionswesens erleichtern. Es stellt dabei keinerlei Beratung o.ä. dar. Eine Auswahl und Bewertung der Einträge und der zugehörigen Teilnehmer durch Leiter-bAV.de erfolgt nicht. Die Reihenfolge der Einträge stellt außerdem kein Ranking dar, sondern erfolgt nach Eingang. Wenn Ihr Haus Interesse an einem Eintrag hat, wenden Sie sich an: Redaktion@LbAV.de.