Spezialisten: ESG & Nachhaltigkeit


Der spezialisierte Asset- und Risikomanager Insight Investment ist ein ESG-Pionier im Anleihenmanagement. Nachhaltigkeitskriterien sind integraler Bestandteil des Investmentprozesses. Insight veröffentlicht seit 2002 Nachhaltigkeitsberichte, gehört zu den Erstunterzeichnern der UNPRI (2006) und hat 2017 ein Klima-Risikomodell für Unternehmensanleihen entwickelt. Insights Länder-Nachhaltigkeitsmodell wurde 2018 weiterentwickelt, um ESG-Risiken bei Staatsanleihen noch besser zu identifizieren.

MEHR…


Als internationaler Investor legen wir größten Wert darauf, verantwortungsbewusst zu handeln. Deshalb berücksichtigt der ESG-Investmentansatz des BNP Paribas Asset Managements ökologische, soziale und Corporate Governance Faktoren in Ihren Anlageentscheidungen. MEHR…


Verantwortung gehört für AXA Investment Managers zur Unternehmensidentität. Entsprechend stark ist der Track Record des Unternehmens im Bereich Responsible Investing. Dabei zeichnet AXA IM sich durch einen mehrstufigen Ansatz aus, der von der konsequenten Berücksichtigung von ESG-Kriterien bei allen Investments bis hin zu zielgenauen Impact-Investing-Strategien reicht. MEHR…


Dieselskandal, Brände in Australien, der Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen: Es vergeht kaum ein Tag in den letzten Jahren ohne Nachrichten in dieser Art. Dabei haben diese Themen einen Einfluss auf die Kapitalanlagen der Anleger. So sind bspw. bei einer Erderwärmung von über 2°C bereits mittelfristig deutlich negative Effekte auf die Rendite zu erwarten. Durch eine Ausrichtung auf ESG-konforme Anlagen können diese Auswirkungen jedoch gedämpft werden. Mercer weiß, wie Sie Ihre Kapitalanlage umstrukturieren und auf ESG ausrichten können. MEHR…

 


Zukunft nachhaltig gestalten: Als Marktführer für nachhaltige Kapitalanlagen in Deutschland sind wir uns unserer Verantwortung bewusst: Neben der umfassenden ESG-Integration im Investmentprozess wollen wir durch den stetigen Ausbau unserer Engagement-Aktivitäten und Kooperationen unser aller Zukunft nachhaltig mitgestalten. MEHR…


Nachhaltigkeit gehört zur DNA der nordischen Länder und ist somit fest in der Unternehmensphilosophie von DNB Asset Management verankert. Bereits 1989 lancierten wir den ersten nachhaltigen Fonds. DNB gilt als Vorreiter für sozial verantwortliches Investieren, nicht nur in Norwegen, sondern weltweit. Die sozialen, ethischen und ökologischen Anlagekriterien werden bei allen Investmentfonds angewendet. Wir sind bereits mehrfach mit dem FNG-Siegel, dem LuxFLAG Environment Label sowie dem Lipper Funds Award für unseren DNB Fund – Renewable Energy ausgezeichnet worden. Umfangreiche Informationen zu unserem ESG-Ansatz finden Sie HIER


Invesco ist mit einem weltweit verwalteten Vermögen von 1.505 Milliarden US-Dollar per 31. Mai 2021 eine der größten unabhängigen Investmentgesellschaften der Welt. Seit mehr als 30 Jahren bekennt sich Invesco zu verantwortungsvollem Investieren. Heute können unsere Kunden in diesem Bereich zwischen Aktien-, Anleihen-, Multi Asset- und Immobilienstrategien sowie kundenindividuellen Mandaten wählen. Unsere Investmentmanager beziehen ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) in ihre Investmentprozesse ein, berücksichtigen dabei die Besonderheiten der einzelnen Anlageklassen und arbeiten konstruktiv mit den Unternehmen zusammen, in die sie investieren. MEHR…


Wir haben ein klares Ziel: Mehrwert für unsere Kunden zu generieren durch verantwortungsbewusste Kapitalanlagen. Aus unserer Sicht ist nachhaltiges Investieren – ESG-Integration, Richtlinien für Abstimmungen auf Hauptversammlungen und Engagement mit Unternehmen – unerlässlich für ein kompetentes aktives Assetmanagement und die langfristige Wertschöpfung. Unsere Analysten und Portfoliomanager integrieren ihre Einschätzung der ESG-Chancen und -Risiken eines Unternehmens/Emittenten – unter Nutzung sowohl interner wie externer Quellen – in ihre Wertpapieranalyse und die Portfoliokonstruktion, wann immer diese Faktoren finanzielle Auswirkungen auf den langfristigen Shareholder bzw. Bondholder Value haben können. MEHR…

 


Der Nachhaltigkeitsansatz von Edmond de Rothschild gründet auf den Werten der Familie Rothschild, die seit über 250 Jahren Unternehmen begleitet und sich an der Entwicklung von Wirtschaftsstrukturen beteiligt: „Integritas“ (Ethik/Redlichkeit), im Zentrum des Wahlspruchs der Familie, würde man heute als Responsible Investing bezeichnen: Bei allen Investments sollen Rentabilität und Nachhaltigkeit im Einklang stehen. Kernstück des Investmentprozesses ist ein eigens entwickeltes proprietäres Analyse- und Bewertungsmodell. Nachhaltigkeitskriterien (ESG, SDG, SRI) sind fester, integraler Bestandteil des Investmentprozesses, sowohl bei Analyse, Bewertung und Auswahl der Investments für das Gesamtportfolio. MEHR…

 






Das Feature SPEZIALISTEN auf Leiter-bAV.de will allen Interessierten den Einstieg in einen Marktüberblick in den relevanten Dienstleistungsfeldern des institutionellen betrieblichen Pensionswesens erleichtern. Es stellt dabei keinerlei Beratung o.ä. dar. Eine Auswahl und Bewertung der Einträge und der zugehörigen Teilnehmer durch Leiter-bAV.de erfolgt nicht. Die Reihenfolge der Einträge stellt außerdem kein Ranking dar, sondern erfolgt nach Eingang. Wenn Ihr Haus Interesse an einem Eintrag hat, wenden Sie sich an: Redaktion@LbAV.de.