Spezialisten: CTA


Vom reinen CTA bis zum Gesamtpaket: Ein CTA entfaltet nur dann seine volle Wirkung, wenn es juristisch einwandfrei gestaltet ist, sich harmonisch in das generelle Finanzmanagement einfügt und auf ein durchdachtes effizientes Versorgungsmodell ausgerichtet ist. MEHR…


Bereits im Jahr 2006 hat Fidelity ein eigenes CTA als überbetriebliche Gruppentreuhand gegründet, das inzwischen von einer Reihe namhafter Gesellschaften genutzt wird. MEHR…

 


Aon bietet vielfältige Services im Zusammenhang mit der Entwicklung und Realisierung von CTA-Lösungen, von der Beratung zu grundsätzlichen Gestaltungsüberlegungen, über die Begleitung der Einrichtung und Inbetriebnahme bis hin zur laufenden Betreuung. MEHR…


Die Commerzbank bietet über ihre 100-prozentige Tochter CommerzTrust GmbH seit 2008 flexible Treuhandlösungen für die Ausfinanzierung und Insolvenzsicherung von ZWK und Pensionsverpflichtungen an. Die CommerzTrust verfolgt hierbei grundsätzlich den Ansatz einer offenen Architektur und kann mit den unterschiedlichen Rückdeckungskonzepten (z.B. Publikums- und Spezialfonds, versicherungsförmigen Rückdeckungen, Termingeldern) sowie eigenen und kooperierenden Adminplattformen praktisch jede Anforderung umsetzen. Neben kapitalgedeckten Konzepten stehen ebenfalls Lösungen zur Verfügung, in denen die Sicherung durch eine Bankbürgschaft bzw. Garantie umgesetzt wird. MEHR…


Metzler Pension Management bietet ein breites Dienstleistungsspektrum über die Tätigkeitsfelder der bAV, Lebensarbeitszeitkonten und Gutschriftenpläne. Die Leistungen umfassen die ganzheitliche Entwicklung und Implementierung moderner Konzepte sowie die Bereitstellung der notwendigen Module zur Insolvenzsicherung, Administration und Vermögensanlage. Dies betrifft auch die Gestaltung von LAZ oder den arbeitgeberfinanzierten Vermögensaufbau mit Gutschriftenplänen. Flankierend bietet das Haus die juristischen Vehikel, um Pensionsverpflichtungen auszulagern bzw. zu finanzieren:

– eine überbetriebliche Treuhandstruktur (CTA, Metzler Trust e.V.),

– einen überbetrieblichen nicht-versicherungsförmigen Pensionsfonds (Metzler Pensionsfonds AG) und

– eine Lösung für die reine Beitragszusage (Metzler Sozialpartner Pensionsfonds – aktuell in Zulassung). MEHR…


Swiss Life Asset Managers verfügt über 160 Jahre Erfahrung in der Verwaltung der Vermögenswerte der Swiss Life-Gruppe. Im Fokus dabei stehen oberste Grundsätze wie Werterhalt, Erwirtschaftung langfristiger und beständiger Erträge und verantwortungsvoller Umgang mit Risiken. Damit schaffen wir die Grundlage, auf der unsere Kunden solide und langfristig planen können – selbstbestimmt und finanziell zuversichtlich. Per 30. Juni 2019 verwaltete Swiss Life Asset Managers 225 Mrd. Euro Vermögen für die Swiss Life-Gruppe, davon über 71 Mrd. Euro für das Anlagegeschäft für Drittkunden. MEHR…






Das Feature SPEZIALISTEN auf Leiter-bAV.de will allen Interessierten den Einstieg in einen Marktüberblick in den relevanten Dienstleistungsfeldern des institutionellen betrieblichen Pensionswesens erleichtern. Es stellt dabei keinerlei Beratung o.ä. dar. Eine Auswahl und Bewertung der Einträge und der zugehörigen Teilnehmer durch Leiter-bAV.de erfolgt nicht. Die Reihenfolge der Einträge stellt außerdem kein Ranking dar, sondern erfolgt nach Eingang. Wenn Ihr Haus Interesse an einem Eintrag hat, wenden Sie sich an: Redaktion@LbAV.de.