Alle Beiträge der Rubrik: MENSCHEN

Alf Gohdes im Interview:

„…nach dem Motto ‘Jugend forscht’“

von Pascal Bazzazi, Berlin; Wiesbaden, 9. Dezember 2014

 

Die Arbeiten an der neuen Pensionsfondsrichtlinie nähern sich der finalen Phase. Angesichts der Vorlage des vierten italienischen Kompromissvorschlages sprach Alfred E. Gohdes, Chefaktuar von TowersWatson, auf LbAV von einem „erstaunlichen Schlingerkurs“. Anlass genug, sich einmal grundsätzlich zu unterhalten.

 

mehr →

Level Playing Field von links?

Im Kampf für den Konsumenten

von Pascal Bazzazi, Frankfurt am Main, 27. November 2014

 

Mit den Gewerkschaften ist es zuweilen zum Haare raufen, und das nicht nur, wenn es um Lokführer geht. Sondern auch um die bAV.

 

mehr →

Rund um 17b (III):

„Ein paar Illusionen rechtzeitig abschminken.“

von Pascal Bazzazi, Köln am Rhein, 20. November 2014

 

Auf der aba-Herbsttagung am 5. November in Köln sprach manch Vortragender zu dem Vorstoß des BMAS zu gemeinsamen EbAV der Tarifvertragsparteien. Und zu mehr. LbAV dokumentiert einige der Vorträge in Auszügen. Heute: Peter Hadasch.

 

mehr →

Heribert Karch im Interview:

„Lieber auf Reset drücken.“

von Barbara Ottawa, Köln; Wien, 17. November 2014

 

Der aba-Vorsitzende sprach mit Leiter-bAV.de am Rande der aba-Herbsttagung am 4. November in Köln über den Vorschlag des BMAS zur Einrichtung neuer tarifvertraglicher Vorsorgeeinrichtungen und einer reinen Beitragszusage.

 

mehr →

Rund um 17b (II):

„Ein Werkstück, an dem man jetzt arbeiten kann.“

von Pascal Bazzazi, Köln am Rhein, 12. November 2014

 

Auf der aba-Herbsttagung am 4. November in Köln sprach manch Vortragender zu dem Vorstoß des BMAS zu gemeinsamen EbAV der Tarifvertragsparteien. Und zu mehr. LbAV dokumentiert einige der Vorträge in Auszügen. Heute: Peter Görgen.

 

mehr →

Rund um 17b (I):

Von Tektonik, von Platten und von Spalten

von Pascal Bazzazi, Köln am Rhein, 11. November 2014

 

Auf der aba-Herbsttagung am 4. November in Köln sprach manch Vortragender zu dem Vorstoß des BMAS zu gemeinsamen EbAV der Tarifvertragsparteien. Und zu mehr. LbAV dokumentiert einige der Vorträge in Auszügen. Heute: Heribert Karch.

 

mehr →

Hansjörg Müllerleile im Interview:

„Arbeits- vor Aufsichtsrecht“

von Pascal Bazzazi, Berlin, Frankfurt am Main, 4. November 2014

 

Auf der 8. Towers Watson bAV-Konferenz am 14. Oktober 2014 erläuterte Hansjörg Müllerleile in einem gemeinsam mit TW-Chefaktuar Alf Gohdes gehaltenen Vortrag den Tagungsteilnehmern Sinn und Unsinn der europäischen Pensionsregulierung aus Industrie-Sicht. LbAV sprach mit Müllerleile am Rande der Tagung und noch einmal nach der Vorlage des zweiten Vorschlags der IROP-II-RL Ende Oktober über weitere Details.

 

mehr →

Harmonisierter Pensionsplan hilft IBM bei Übernahmen:

Aus viel mach eins

von Barbara Ottawa, Wien; Frankfurt am Main, 28. Oktober 2014

 

Die IBM hat vor vier Jahren die vielseitige Versorgungslandschaft im Konzern auf ein einheitliches System umgestellt – heute ist dieser IBM VorsorgePlan (IVP) Teil der Geschäftsstrategie – über die bAV hinaus.

 

mehr →

Das BMAS im Interview:

„Wir hoffen auf Besserung“

von Nikolaus Bora, Berlin, 23. Oktober 2014

 

In der bAV gibt es derzeit Baustellen in einer Anzahl wie selten zuvor. Über fast alle sprach Nikolaus Bora mit Hans Ludwig Flecken, Leiter der Abteilung 4 Sozialversicherung und Alterssicherung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

 

mehr →

Hans-Ludwig Flecken im Interview:

Die Haltung des BMAS

von Pascal Bazzazi, Bonn, 21. Oktober 2014

 

Gestern berichtete Leiter-bAV.de über die Gedankenspiele bei Politik, Gewerkschaften und Verbänden zu für deutsche Verhältnisse völlig neuen Dimensionen tarifparteilich getragener bAV. Zwischenzeitlich hat das BMAS seine Vorstellungen gegenüber Leiter-bAV.de konkretisiert.

 

mehr →

Rochade in Erfurt:

Zwanziger Vorsitzender des Dritten Senats

von Pascal Bazzazi, Frankfurt am Main, 14. Oktober 2014

 

Am Erfurter Bundesarbeitsgericht hat eine Personal-Rochade stattgefunden. Das betrifft auch den Dritten Senat, der für die betriebliche Altersversorgung zuständig ist. Und der hat just vor der Rochade wichtige Entscheidungen getroffen.

 

mehr →

EILMELDUNG – von Binnenmarkt zu Finanz:

H 5 in britischer Hand!

von Pascal Bazzazi, Frankfurt, 11. September 2014

 

Heute morgen hat Leiter-bAV über die Kandidaten berichtet, die der designierte Kommissionspräsident als neue Kommissare berufen will, und sich dabei auf die drei bisher für die bAV zuständigen Generaldirektionen konzentriert. Doch nun wird bekannt, dass die neuen Ressortzuschnitte noch weiter gehen als bisher gedacht.

 

mehr →

Barnier-Nachfolge im Binnenmarkt:

Immerhin kein Franzose.

von Pascal Bazzazi, Frankfurt am Main, 11. September 2014

 

Nach dem 31. Oktober wird die neue Europäische Kommission ihr Amt antreten. Ihr designierter Präsident hat gestern seine Kandidaten vorgestellt. Das Ergebnis für das betriebliche Pensionswesen muss man als ambivalent bezeichnen.

 

mehr →

Pensionskassen vor dem Bundessozialgericht (II):

„Grundsätzlich kontraproduktiv und unlogisch.“

von Pascal Bazzazi, Köln; Berlin, 10. Juli 2014

 

Das Bundessozialgericht in Kassel wird sich am 23. Juli mit der Krankenkassenbeitragspflicht bei Betriebsrenten aus Pensionskassen beschäftigen, die privat fortgeführt worden sind. Olaf Keese, Vorstand der Sparkassen Pensionskasse AG, spricht mit Leiter-bAV.de über die Lage.

mehr →

Wahlen zum Europaparlament:

Und raus bist Du!

von Pascal Bazzazi, Berlin, 26. Mai 2014

 

Nicht, dass die betriebliche Altersversorgung im Europaparlament permanent auf der Tagesordnung stünde. Doch im Vergleich zum Deutschen Bundestag gibt es im EP doch eine gute Handvoll Abgeordnete, die sich des Themas bAV wenigstens ab und zu annehmen. Die meisten wird man wiedersehen, einen nicht. Oder zwei.

 

mehr →

Bericht aus London:

„So kann man sich irren.“

von Pascal Bazzazi, London, 15. Mai 2014

 

Reformen und LDI, Real Assets und George Osborne: Olaf John von Insight Investment spricht mit Pascal Bazzazi über das Neueste an der Themse.

 

 mehr →

76. aba-Jahrestagung:

„Nichts, aber auch gar nichts verstanden.“

von Pascal Bazzazi, Berlin, 12. Mai 2014

 

Bernhard Wiesner zeigte sich auf der aba-Jahrestagung am 7. Mai in Berlin sehr zufrieden mit der Entwicklung von Direktzusage und Unterstützungskassen. Das hinderte ihn nicht dran, scharfe Kritik an aktuellen Regulierungsvorhaben zu üben. Die Gefahren, die er sieht, haben grundsätzlichen Charakter.

 

mehr →

„Die Nummer eins der zusätzlichen Altersversorgung“

Aufgeschlossene Allgemeinverbindlichkeit

von Pascal Bazzazi, Berlin, 7. Mai 2014

 

aba-Jahrestagung, gestern in Berlin: Zum zweiten Mal in ihrer noch jungen Amtszeit ist die Bundesarbeitsministerin vor dem bAV-Parkett aufgetreten. Und blieb durchgängig ministertypisch unkonkret. Zumindest fast.

 

mehr →

6/28 x 5/27 x 4/26:

Manchmal geht man so ganz

von Pascal Bazzazi, London, 5. Mai 2014

 

Nach den im Mai anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament wird im Herbst auch eine neue Europäische Kommission berufen werden. Nicht jeder wird jeden vermissen. Ein etwas verfrühter Nachruf auf das „Pensions-Dreigestirn“. Und ein bisschen Stochastik für Fortgeschrittene.

 

mehr →

Andrea Nahles zur bAV:

„Der wichtigste kapitalgedeckte Baustein.“

von Pascal Bazzazi, Berlin, 20. Februar 2014

Sie hätte gar nicht kommen müssen. Sie ist schließlich noch ganz frisch im Amt, und außerdem sind auf vielen Veranstaltungen bei angekündigten Ministern kurzfristige Absagen „aus terminlichen Gründen“ häufiger Standard, das sich Vertretenlassen durch einen höheren Beamten durchaus üblich. Niemand hätte ihr ein Fernbleiben wirklich übel genommen. Ebenso hätte es niemanden überrascht, hätte sie sich an nichtssagenden Floskeln festgehalten. Doch es kam anders.

 

mehr →

„Super-Behörde alles andere als super.“

Wahlen zum EP: Thomas Mann nominiert

von Pascal Bazzazi, Berlin, 17. Februar 2014

Thomas Mann, seit 1994 für die CDU/EVP Mitglied des Europäischen Parlaments, ist von seiner Partei für die kommenden Europawahlen im Mai nominiert worden. In seiner Nominierungsrede griff er die Europäische Kommission scharf an. mehr →

Bericht aus Seoul:

„Prohibit the benefit cash out before the retirement age!”

von Pascal Bazzazi, Seoul, 16. Januar 2014

Süd-Korea ist eines der industriell höchstentwickelten Länder der Erde, gleichzeitig eines der am schnellsten alternden. Austin Kweon, CEO von Aon Hewitt in Seoul, spricht im Interview über die Herausforderungen, vor denen das Land in seiner Altersvorsorge steht.

mehr →

BaFin und bAV:

Auf Sommer folgt Hummel

von Pascal Bazzazi, Sydney, NSW, 8. Januar 2014

Die Nachfolge von Wolfgang Sommer ist geklärt. Neuer Leiter der Abteilung VA 1 bei der BaFin – und damit zuständig für die bAV – ist Kurt-Georg Hummel. mehr →

Neue bAV-Ausschussvorsitzende:

BMW goes BDA

von Pascal Bazzazi, Seoul, 5. Dezember 2013

Milagros Caiña-Andree, Vorstand bei BMW, ist neue bAV-Ausschussvorsitzende der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände. mehr →

Solvency II: Kopie für EbAV oder nicht?

Eine offene Flanke namens Säule II

von Pascal Bazzazi, Frankfurt am Main, 2. Dezember 2013

Hochkarätig besetzt war die „EIOPA Conference 2013“ im Rahmen der EuroFinanceWeek am 20. November in Frankfurt. Zumindest von politischer und behördlicher Seite war fast alles vertreten, was im Pensionswesen Rang und Namen hat. Im folgenden einige Impressionen, die aber nicht alle unbedingt für Erleichterung sorgen können. Doch könnte am Ende die Vernunft siegen.

 

mehr →

Bernhard Wiesner im Interview (III):

„Individualisiert und vertriebsgestützt funktioniert das nicht.“

von Pascal Bazzazi, Köln, Stuttgart, 27. November 2013

Bernhard Wiesner, bAV-Chef bei Bosch, über die Unterschiede in der Interessenvertretung von Versicherern und Industrie in der Existenzfrage der Altersversorgung. Letzter Teil eines dreiteiligen Interviews.

 

mehr →

Bernhard Wiesner im Interview (II):

„Was hat denn die EU für reale Alternativen?“

von Pascal Bazzazi, Frankfurt, 21. November 2013

Bernhard Wiesner, bAV-Chef bei Bosch, verspricht sich von der nationalen Umsetzung einer kommenden Pensionsfondsrichtlinie Rückenwind für das Prudent-Person-Konzept auch in Deutschland. Zweiter Teil eines dreiteiligen Interviews. mehr →

Bernhard Wiesner im Interview:

„Auf die Lebensversicherung könnte man verzichten, auf die bAV nicht!“

von Pascal Bazzazi, Frankfurt, 20. November 2013

 

Bernhard Wiesner, bAV-Chef bei Bosch, sieht zwar Probleme und Defizite, ist aber grundsätzlich optimistisch, dass die bAV aus der anstehenden nationalen wie europäischen Regulierung gestärkt hervorgehen wird. Auftakt zu einem mehrteiligen Interview.

 

mehr →

EIOPA: Vorsitzende der Stakeholder-Groups gewählt

OPSG mit holländisch-finnischem Führungsduo

von Pascal Bazzazi, Köln am Rhein, 7. November 2013

 

Die im Oktober neu besetzten EIOPA-Interessengruppen für Einrichtungen der bAV und für Versicherer haben ihre Vorsitzenden gewählt. Außerdem äußerte sich die EIOPA zu der Frage, ob die Mitglieder der Interessengruppen rechtmäßig berufen werden.

 

mehr →

BaFin und bAV:

Sommer im Ruhestand

von Pascal Bazzazi, Köln, 4. November 2013

Wolfgang Sommer, leitender Beamter bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mit dem Aufgabenbereich bAV, ist Ende Oktober in den Ruhestand gegangen. mehr →

Stabswechsel bei BASF:

Auf Scheurer folgt Johann

von Pascal Bazzazi, Brünn, 28. Oktober 2013

Hans-Walter Scheurer, seit Jahren untrennbar mit der betrieblichen Altersversorgung der BASF verbunden und damit auch eine feste Größe in der deutschen bAV insgesamt, ist Ende September mit 60 Jahren in den Ruhestand gegangen. mehr →

Kapitalanlage und Risikomanagement:

Von Oppenheim zur Deutschen Post DHL

von Pascal Bazzazi, Berlin, Bonn, 21. Oktober 2013

 

Die Abteilung Group Pensions der Deutschen Post DHL unter Benedikt Köster verstärkt sich weiter. Der Neuzugang kommt erneut aus Köln.

 

mehr →

Mitglied in OPSG und IRSG der EIOPA:

Thomas Keller

von Pascal Bazzazi, Frankfurt am Main, 16. Oktober 2013

Abseits der Aufregung um das Ausscheiden von Bosch-Pensionschef Bernhard Wiesner aus der OPSG und der Berufung von Michaela Koller (Generaldirektorin der Insurance Europe, des europäischen Assekuranzverbandes und Secretary der Global Federation of Insurance Associations GFIA) hat die Branche gerätselt, bei wem es sich um Thomas Keller handelt, der als Vertreter der KMU gleich in beide Stakeholder-Gruppen berufen worden ist.

 

mehr →

Interview: Rainer Jakubowski (BVV) über die Märkte

„Die EM-Story stimmt nach wie vor.“

von Pascal Bazzazi, Berlin, 25. September 2013

Der Finanzvorstand von Deutschlands größter Pensionskasse spricht mit Leiter-bAV.de über die Kapitalanlageentwicklungen und -perspektiven in Europa, EM, USA und Japan; über Govies, Corporates, Real Estate und Aktien. mehr →

Staatssekretärin Niederfranke im dpn-Interview:

„Kein akuter Handlungsbedarf.“

von Pascal Bazzazi, Berlin, 2. Juli 2013

 

Die beamtete Staatssekretärin im BMAS, Annette Niederfranke, hat den Deutschen Pensions- und Investmentnachrichten (dpn) ein Interview gegeben. Viele Zugeständnisse an die bAV macht sie dabei nicht. mehr →

Bundesverband Investment und Asset Management:

Holger Naumann neuer Präsident

von Pascal Bazzazi, Berlin/Frankfurt am Main, 12. Juni 2013

 

Gestern hat der Vorstand des deutschen Fondsverbandes BVI Holger Naumann einstimmig und ohne Gegenkandidaten zum neuen Präsidenten gewählt. mehr →

BaFin ohne bAV:

Verwaltungsrat verkleinert

von Pascal Bazzazi, Berlin, 6. Juni 2013

 

Das BMF hat die Mitglieder des Verwaltungsrates der BaFin neu bestellt. Banken, Versicherer und Kapitalanlagegesellschaften sind über ihre Verbände vertreten. Die bAV nicht.

 

mehr →

Die Vierte im Bunde:

Ahrendt in den Dritten Senat berufen

von Pascal Bazzazi, Berlin, 7. Mai 2013

Martina Ahrendt, Richterin am Arbeitsgericht Berlin, ist mit Wirkung zum 30. April 2013 vom Bundespräsidenten zur Richterin am Bundesarbeitsgericht ernannt worden. Ahrendt tritt in den 3. Senat ein und ist dort künftig neben der Vorsitzenden Edith Gräfl sowie Günter Spinner und Anja Schlewing als Bundesrichterin zuständig für die betriebliche Altersversorgung.

mehr →

Inside Brüssel:

„Nicht mit dem Hinterteil umreißen“

von Pascal Bazzazi, Berlin/Brüssel, 18. April 2013

In der Frage der Portabilität ist die Ablehnung der Kommissionsvorschläge im Europäischen Parlament sichtlich weniger strikt als in der Frage des EbAV-Eigenkapitalregimes. Doch mahnt Thomas Mann zu einem Vorgehen mit Augenmaß. Dritter und letzter Teil des Interviews (die ersten beiden Teile sind am 9. April und 11. April erschienen).

mehr →

Inside Brüssel:

„Ihre Befürchtung ist berechtigt.“

von Pascal Bazzazi, 11. April 2013, Berlin; Brüssel

Wie die Verhältnisse im Rat sind, wie man „Same Risk- Same Capital“ auch lesen kann und was am Ende möglicherweise raus kommen wird. Teil 2 des Interviews mit MdEP Thomas Mann (der erste Teil ist am  9. April erschienen). mehr →

Inside Brüssel:

„Keine Anwendung von Solvency II auf die bAV!“

von Pascal Bazzazi, Berlin/Brüssel, 9. April 2013

Thomas Mann, Mitglied des Europäischen Parlaments und Verfasser der Stellungnahme zum Renten-Weißbuch der EU-Kommission (EC) im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON), spricht mit Leiter-bAV.de: Über die Haltung des Parlaments zu einem risikobasierten Eigenkapitalregime für die bAV, über die Strategien der Kommission und die Verhältnisse im Europäischen Rat sowie über die Gefahren zu weitgehender Portabilität.

mehr →

Neuere Artikel →