11 x EIOPA:

Trommelfeuer aus Frankfurt

von Pascal Bazzazi, Euskirchen, 23. Dezember 2014

 

Am 18. November hat in Frankfurt der 9. European Pension Funds Congress der EIOPA stattgefunden. Seitdem hat die Behörde die Schlagzahl ihrer Vorstöße und Veröffentlichungen massiv erhöht. Ein Überblick.

 

 

Vom dem 18. November bis heute ist die European Insurance and Occupational Pensions Authority mit folgenden Themen an die Fachöffentlichkeit gegangen, die partiell auch die bAV betreffen:

 

 

27. November: EIOPA has published a consultation Paper on Product Intervention Powers under the Regulation on Key Information Documents for Packaged Retail and Insurance-Based Investment Products.

 

30. November: EIOPA announces results of the EU-wide insurance stress test 2014.

 

1. Dezember: EIOPA issues sound principles for crisis prevention, management and resolution.

 

2. Dezember: EIOPA launches public consultation on the Solvency II Standards and Guidelines.

 

3. Dezember: EIOPA published a fact finding report on pensions decumulation (pay-out) phase practices.

 

3. Dezember: EIOPA publishes its third Consumer Trends Report.

 

3. Dezember: EIOPA publishes the outcome of the public consultation related to the first set of the draft Guidelines for Solvency II.

 

4. Dezember: EIOPA delivers a Common Application Package for Internal Models.

 

15. Dezember: EIOPA – Updated database of pension plans and products in Europe.

 

16. Dezember: EIOPA updates on key risks to financial stability.

 

19. Dezember: EIOPA consults on the Solvency II equivalence of Bermuda, Japan and Switzerland.

 

In der gestrigen Meldung hat Leiter-bAV.de auch auf das Entbürokratisierung-Programm REFIT der EU-Kommission hingewiesen, in dem das Pensionswesen nicht auftaucht. Das merkt man. Wie dem auch sei: Man kann der Frankfurter Behörde viel vorwerfen, Faulheit gehört offenbar nicht dazu.

 

Diejenigen unter diesen EIOPA-Themen, welche die bAV betreffen, wird Leiter-bAV.de im neuen Jahr behandeln.

 

Kurz vor Toresschluss, nämlich am vergangenen Freitag, kam die EIOPA übrigens noch mit einer zwölften Sache seit Mitte November:

 

19. Dezember: EIOPA Press Office – Seasons's Greetings – Merry Christmas! – Wishing you the joy of family, the gift of friends and the best of everything for the New Year!

 

Dem schließt sich Leiter-bAV.de – liebe Leserinnen und Leser – der Einfachheit halber an. Und noch in eigener Sache: Mit dieser Meldung geht Leiter-bAV.de in die Pause zum Jahreswechsel. Zeitnah im Januar werden sich Redaktion und Kassandra zurückmelden. „Freuen“ können sich die Leser schon auf Neuigkeiten zu BSG, BAG, BDA, PSV und viel, viel EIOPA, was im Dezember keinen Platz mehr gefunden hat…

 

Bis dahin allen alles Gute.

Leiter-bAV.de

 


Leiter-bAV
Artikel per Email empfehlen