Mitte Januar:

Stresstestergebnisse kommen später

von Pascal Bazzazi, Frankfurt, 17. Dezember 2015

 

Mitte November 2015 hatte die europäische Aufsichtsbehörde EIOPA gegenüber LbAV noch den ursprünglichen Zeitplan bekräftigt. Doch nun musste man nachjustieren.

 

 

Am Rande ihrer Konferenz am 18. November dieses Jahres in Frankfurt hatte die EIOPA gegenüber LbAV noch bestätigt, dass die Ergebnisse des EbAV-Stresstests wie geplant im Dezember 2015 und die der QA im März 2016 veröffentlicht werden sollen.

 

Dienstsitz der EIOPA in Frankfurt am Main.

Dienstsitz der EIOPA in Frankfurt am Main.

Nun hat sich die Behörde einen rund einmonatigen Aufschub für die Vorlage der Ergebnisse des Stresstests genehmigt, wie sie gegenüber LbAV erklärte. Die Ergebnisse sollen nun erst im Januar der Öffentlichkeit bekanntgegeben werden.

 

Die Resultate der QA sollen weiter wie geplant im März 2016 vorliegen.

 



© alle Rechte vorbehalten
Artikel per Email empfehlen