BaFin und bAV:

Sommer im Ruhestand

von Pascal Bazzazi, Köln, 4. November 2013

Wolfgang Sommer, leitender Beamter bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mit dem Aufgabenbereich bAV, ist Ende Oktober in den Ruhestand gegangen.

Als Leiter der Abteilung VA 1 war Sommer bei der Anstalt maßgeblich zuständig für die betriebliche Altersversorgung sowie die Aufsicht über Pensionskassen, Pensionsfonds und Krankenversicherungsunternehmen. Ein Nachfolger ist noch nicht benannt. Dies soll Mitte/Ende November erfolgen, so die BaFin zu Leiter-bAV.de.

Die Personalie ist für die Industrie und ihre Versorgungswerke nicht irrelevant. Denn mit Felix Hufeld hat die BaFin-Versicherungsaufsicht (und damit auch die Aufsicht über die bAV) seit zehn Monaten einen Exekutivdirektor, der über Umwege vom Versicherungsmakler Marsh zu der Behörde gekommen ist und zumindest derzeit noch kein gesteigertes Interesse daran erkennen lässt, der Sichtweise der deutschen Industrie und Wirtschaft von der eigenständigen aufsichtsrechtlichen Behandlung der unternehmenseigenen EbAV zu folgen.

Insofern bleibt abzuwarten, wer auf der operativen Ebene in der BaFin künftig für die bAV verantwortlich sein wird und in welche Richtung er und sein vorgesetzter Exekutivdirektor ihre Sichtweise auf unternehmenseigene EbAV entwickeln werden.


Leiter-bAV
Artikel per Email empfehlen