bAVPrax-Advertorial: 3. FAROS Institutional Investors Forum – 30 Top-Referenten, ein Ziel:

Die Professionalisierung der institutionellen Kapitalanlage

von Anette Walker, Frankfurt am Main, 29. September 2017

Ohne eine Änderung der Anlagepolitik kann rund jeder zweite institutionelle Investor seine Verpflichtungen nicht erfüllen. Dass Neujustierungen erforderlich sind, wissen inzwischen alle Investoren. Wie die institutionelle Kapitalanlage mit Blick auf die wachsende Regulation und die Kapitalmarktsituation konkret zu professionalisieren ist, darüber besteht großer Diskussionsbedarf. Im Vorfeld einer Tagung berichtet Anette Walker.

 

Am 16. November 2017 haben Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem FAROS Institutional Investors Forum die Gelegenheit, diese Fragen mit führenden Experten aus Politik und Wissenschaft sowie mit internationalen Top-Investoren zu diskutieren. Die bereits zum dritten Mal organisierte Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft von Dr. Wolfgang Schäuble und dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier im Rahmen der 20. EURO FINANCE WEEK, dem größten europäischen Branchentreffen der Finanzindustrie, statt.

 

FAROS Institutional Investors Forum 2016: 150 institutionelle Investoren haben wertvolle Impulse fuer ihre Anlagestrategie gewonnen.

 

Renommierte Experten diskutieren wegweisende Trends

 

Sprechen werden unter anderem Persönlichkeiten wie der Bundesbankvorstand Dr. Andreas Dombret, der Investmentdirektor des Norwegischen Staatsfonds Björn G. From und viele weitere Experten und Investoren. Eine Übersicht der Sprecher des FAROS Institutional Investors Forum finden Sie hier.

 

Dr. Helmut Aden

BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G.

 

Manfred Bubenheim

Deutsche Post AG

 

Dr. Andreas Dombert

Deutsche Bundesbank

 

Prof. Dr. Diether Döring

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Martin Dürr

FAROS Consulting

 

Dr. Joachim Faber

Deutsche Börse AG

 

Björn G. From

Norwegisches Finanzministerium

 

Ralph M. Gasser

GAM Investment Management (Switzerland) Ltd.

 

Dr. Hans-Christoph Hirt

Hermes Investment Management

 

Jürgen Hurth

FAROS Consulting

 

Heribert Karch

MetallRente GmbH;

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V.

 

Charlotte Klinnert

Pensionskasse vom Deutsche Roten Kreuz VVaG

 

Robert Koch

Fisch Asset Management

 

Alexander Graf Lambsdorff

Europäisches Parlament

 

Stefan Löwenthal

Macquarie Investment Management Austria KAG

 

Pascal Mangang

VBL Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder

 

Ulrich Mix

Deutsche Pensions Group GmbH

 

Christian Mosel

Ärzteversorgung Westfalen-Lippe

 

Michael Møller

United Nations Office

 

Frank Neuroth

Provinzial NordWest Holding AG

 

Amin Obeidi

NSN Pension Trust

 

Dr. Antti Petajisto,Ph.D.

LMR Partners

 

Uwe Rieken

FAROS Consulting

 

Andreas G. Scholz

dfv Maleki Group

 

Jörg Schomburg

AXA Investment Managers

 

Silke Stremlau

Hannoversche Kassen

 

Thomas Vaitl

ADAC SE

 

Dr. Anette Walker

Finanzjournalistin

 

Großes Interesse zeichnet sich beispielsweise bereits für den Vortrag von Dr. Antti Patajisto, dem „Erfinder“ der Kennzahl Active Share ab, mit der die Frage nach dem Nutzen eines aktiven Fondsmanagements in völlig neue Bahnen gelenkt wird.

 

Wichtige Impulse verspricht zudem die Diskussion zur Notwendigkeit einer nachhaltig ausgerichteten Kapitalanlage – und zwar nicht erst seitdem die Wirbelstürme in der Karibik auch für Turbulenzen an den Börsen gesorgt haben. Michael Møller, Generalsekretär des Genfer Büros der Vereinten Nationen, wird dies unter anderem mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Deutschen Börse, Dr. Joachim Faber, diskutieren.

 

Einen etwas weiteren – aber für Investoren nicht minder relevanten – Bogen wird Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, mit einem europapolitischen Ausblick spannen.

 

 

Aktuell im Fokus: Credit, Multi-Asset, Betriebsrentenstärkungsgesetz…

 

Am Nachmittag haben die Teilnehmer die Gelegenheit, in medias res zu gehen und im Rahmen von Fachpanel-Diskussionen über Credit-Investments, Währungen als Asset Klasse und Multi-Asset-Strategien zu diskutieren – Themenbereiche, die derzeit die tägliche Arbeit vieler institutioneller Investoren prägen.

 

Interessante Einsichten speziell für HR-Verantwortliche von Unternehmen verspricht zudem das Panel zum Betriebsrentenstärkungsgesetz, das Anfang 2018 in Kraft treten wird. Im Zentrum wird hierbei die Frage stehen, wie die Sozialpartner zusammen mit den Versorgungseinrichtungen möglichst effiziente und sichere Betriebsrentensysteme einführen und managen können.

 

Das vollständige Programm der Tagung finden Sie hier.

 



Uwe Rieken, Faros.

Uwe Rieken, geschäftsführender Gesellschafter von FAROS Consulting und Initiator des FAROS Institutional Investors Forum: Auch dieses Jahr ist es uns gelungen, erstklassige Referenten für das FAROS Institutional Investors Forum zu gewinnen. Neben dem hochkarätigen Programm haben die 250 Teilnehmer des letztjährigen Forums geschätzt, dass die Themen unter rein fachlichen Gesichtspunkten, also losgelöst von Vertriebsinteressen von Anbietern, diskutiert wurden. Mit dieser Philosophie wollen wir uns deutlich von anderen Veranstaltungen abheben.“



 

Anmeldung und Kontakt:

 

Der exklusive Branchentreff wendet sich explizit an die Top-Ebene sowie die Leiter Kapitalanlage von Pensions- und Vorsorgekassen sowie Versorgungswerken, Versicherungen, Kammern, Stiftungen, Single Family Offices und Unternehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Darüber hinaus besteht für alle Teilnehmer unserer Veranstaltung die Möglichkeit, an der Abschlussveranstaltung der EURO FINANCE WEEK, dem European Banking Congress, am Freitag, den 17. November 2017, in der Alten Oper Frankfurt, teilzunehmen. Traditionell sprechen hier der EZB-Präsident Mario Draghi, Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann sowie die CEOs der gastgebenden Banken, Deutsche Bank, Commerzbank und BNP Paribas.

 

Termin: Donnerstag, 16. November 2017

Ort: Congress Center Messe Frankfurt

Anmeldung: dfv Maleki Group

Kontakt: FAROS Consulting, Antje Cordel

Tel: 069-90 74 49 60

Email: a.cordel@faros-consulting.de

 

 

Die Autorin ist Finanzjournalistin in Frankfurt.

 

 

Advertorial mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 



© alle Rechte vorbehalten
Artikel per Email empfehlen